Bilder 5. Woche - Hovawarte vom Ostenholz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Würfe
 



5. Woche
 
 

Die 5. Woche liegt hinter uns und die Kleinen werden immer unternehmungslustiger. Die kurzen Auseinandersetzungen mit den Geschwistern werden ständig ausgetragen. Das Spielzeug wird durchgeschüttelt, der Tunnel ausprobiert, die Brücke wurde erkundet, Schnürsenkel aufgezogen, die Hände der Menschen traktiert und vieles mehr.
Am Wochenende kamen viele liebe Menschen, die den kleinen Rackern in Zukunft ein schönes zu Hause geben werden. Außerdem war Martina mit Amigo und Irina aus der Schweiz angereist, um die Bande zu bestaunen.
Am Ende der 5. Woche erweiterten sie schon mal ihren Horizont und begutachteten den Garten. Joy passte immer schön auf, dass auch keiner verloren ging. Einige liefen gleich los und andere warteten erstmal ab. Aber mit Mama war dann alles kein Problem. Auch Candy hatte nichts dagegen wenn der ein oder andere an ihrem Fell rumzuppelte. Wenn ihr alles zu viel wird, steht sie einfach auf und geht.
Auch Iris Doktor hat uns einen Besuch abgestattet und brachte natürlich ihre Kamera mit. Aus diesem Grund sind die Einzelportraits in dieser Woche sehr professionell. Trotzdem war es sehr schwer, jeden einzelnen vernünftig auf das Bild zu bekommen. Entweder waren sie zu flippig und sahen es überhaupt nicht ein, still sitzen zu bleiben oder sie ließen sich einfach hängen. Das Model der Woche ist allerdings Bjenna geworden. Als sie sich ausgetobt hatte, hatte sie noch so viel Elan um zu posieren. Vielen Dank an Iris für die Geduld und die schönen Fotos.   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü